Zentrierspitzen

Dianors Diamant Zentrierspitzen lassen sich einfach austauschen

Unsere Zentrierspitzen MK-1 und MK-4 haben die gleichen Dimensionen wie Zentrierspitzen nach DIN 806 und 807. Das macht es für Sie einfach, Ihre Standardhartmetallspitzen gegen unsere Diamantspitzen auszutauschen.

PKD Zentrierspitzen

Hier können Sie unseren Katalog für PKD Zentrierspitzen herunterladen (in Englischer Sprache)

Die diamantbestückten Zentrierspitzen von Dianor werden nach DIN Standard hergestellt, können jedoch nach Ihren speziellen Wünschen angefertigt werden. Wird auch in Hartmetall hergestellt.

  • Niedrige Friktion
  • Extreme Verschleißstärke
  • Vorbeugen von Vibrationen und Nebengeräuschen
  • Wärmeableitend
  • Gleichmäßige Ergebnisse
  • Es bedarf keinem Öl oder Fett, Kühlflüssigkeit reicht aus
  • Die Doppelspitzen bestehen aus Hartmetall welches mit 5 PKD Leisten bestückt ist

Wir helfen Ihnen, die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden! Kontaktieren Sie uns!

Dianors Diamant Zentrierspitzen lassen sich einfach austauschen

Unsere Zentrierspitzen MK-1 und MK-4 haben die gleichen Dimensionen wie Zentrierspitzen nach DIN 806 und 807. Das macht es für Sie einfach, Ihre Standardhartmetallspitzen gegen unsere Diamantspitzen auszutauschen.

Viele Vorteile auch bei Präzisionsarbeiten

Die Diamantzentrierspitzen von Dianor haben viele Vorteile bei Präzisionsarbeiten wie Schleifen oder Drehen. PKD (Polykristalliner Diamant) ist nach dem soliden Diamanten das härteste Material das existiert. PKD ist außerdem unübertroffen bei Niedrigfriktion und hat ein sehr gutes Wärmeabsorbtionsvermögen. Das erleichtert beispielsweise Schleifvorgänge mit langen Drehzeiten die für eine größere Wärmeentwicklung sorgen – vor allem bei Hartmetallwerkzeugen. Dies geschieht mit Diamantwerkzeugen von Dianor nicht.

Kontakt für PKD Zentrierspitzen